Verbindung
Normannia
Tübingen

Über uns

Die Verbindung Normannia ist eine nichtschlagende, farbentragende Verbindung männlicher Studenten, die politisch und konfessionell ungebunden ist. Sie blickt auf eine über 175-jährige Geschichte zurück und ging aus der 1841 von Mitgliedern des Evangelischen Stifts gegründeten Verbindung Nordland hervor.

Unser gemeinsames Ziel ist es heute, durch das Zusammenspiel von Vorträgen, Diskussionen, Seminaren, Ausflügen, Stocherkahnfahrten, Barpartys, Bällen und rauschenden Festen einen perfekten Ausgleich zum Studium an der Universität zu schaffen und somit das Studium zu einem unvergesslichen Lebensabschnitt werden zu lassen.

Die vielen verschiedenen Studiengänge, die Hobbys sowie die kulturellen und persönlichen Hintergründe unserer Mitglieder bieten Raum für spannende Diskussionen und ermöglichen es, über den Tellerrand des eigenen Fachstudiums hinaus zu schauen und Freundschaften fürs Leben zu schließen.

Modernität und Tradition sind für uns kein Widerspruch. Das Schlagen von Mensuren, Trinkzwänge und hierarchische Strukturen wie das Fux-Bursch-Verhältnis lehnen wir strikt ab. Das Dichten auf unseren geselligen Kneiptagen gehört für uns aber ebenso zum Verbindungsleben wie der Austausch zwischen den jungen Bundesbrüdern und der Altherrenschaft.

SEMESTERPROGRAMM

Oktober
November
Dezember
Januar
Februar

Semestertaufe

Hissen der Fahne und Grillen

Dies Universitatis

auf der Morgenstelle

Cocktailabend

mit e. v. AV! Audacia Tübingen

Ausflug mit unseren lieben Alten

zum Thyssenkrupp Testturm in Rottweil

178. Bundesfest – 23. bis 25. November

Mit Besuch e. s. v. Zofingia Sektion Bern

„Mit der Bundeswehr in Mali:
Militärseelsorger im Auslandseinsatz“

Vortrag von Pascal Kober, Militärseelsorger und Reutlinger Bundestagsabgeordneter

Glühweinkneipmesse

Damen sind herzlich willkommen

Aktivenfahrt nach Dresden*

und Besuch bei unserem lieben Alten Frey

„Der Sturm auf Hohentübingen 1968“

Zeitzeugenbericht von Prof. Dr. Peter Hilsch, Universität Tübingen

„La Bohème“ von Giacomo Puccini

Besuch der Staatsoper Stuttgart, Termin unter Planungsvorbehalt!

Führung und Weinprobe
an der Universität Hohenheim

mit Prof. Dr. Christian Zörb, geschäftsführender Direktor des Instituts für Kulturpflanzenwissenschaften

Semester-Ex-Brunch

und Einholen der Fahne

Interne Veranstaltungen sind mit * gekennzeichnet

Regelmäßig finden statt:

  • Abendessen auf dem Haus
  • Tanzkurs auf dem Haus
  • Ehrenrichterstunden
  • Reitstunden

 
(je nach Teilnehmerzahl)
(in Absprache mit dem Ehrenrichter)
(in Absprache mit dem Reitwart Bbr. Moinet)

Das aktuelle Semesterprogramm als PDF